Der Weg zu Ihrer individuellen Transportbox

Stabile Spritzgusskonstruktion oder leichte Hohlkammerplatten? Mit Innengefache und Deckel? Durchbrochene W√§nde zur Frischluftzufuhr oder lieber rundum geschlossen? Leitf√§hig oder nicht? Komplette Neuentwicklung oder Anpassung eines Standardbeh√§lters? Um die zahlreichen Fragen auf dem Weg zu Ihrer individuellen Transportbox zu beantworten, m√ľssen wir Ihr Projekt zu unserem machen.

Nur wenn wir Ihre logistischen Abläufe wirklich verstehen, können wir unsere Expertise in der Kunststoffverarbeitung zur Entfaltung bringen. Lassen Sie uns den Weg zu Ihrer Transportlösung gemeinsam gehen!
  • Step 1 von 13

    1. Die Kunden-Anforderung

    Der wichtigste Schritt der gesamten Prozesskette: Wir m√ľssen genau verstehen, wie die Abl√§ufe beim Kunden funktionieren.
    Anforderungen an die Transportbox
  • Step 2 von 13

    2. Anforderungsprofil

    Daraufhin erarbeiten wir gemeinsam mit dem Kunden ein Anforderungsprofil, das die Eigenschaften der neuen Box definiert.
    Das Anforderungsprofil
  • Step 3 von 13

    3. Das erste Design

    Erste Entw√ľrfe in 3D-CAD-Programmen setzen die Anforderungen auf technisch korrekte Weise um.
    Die erste Box im Design
  • Step 4 von 13

    4. Korrespondenz mit dem Kunden

    Das erste Design wird in enger Abstimmung mit dem Kunden und seinen logistischen Abl√§ufen √ľberpr√ľft.
    Kundenkorrespondenz
  • Step 5 von 13

    5. Finalisierung CAD

    Der dreidimensionale technische Entwurf wird aufgrund der Ergebnisse der Revision in seine endg√ľltige Form gebracht.
    Finalisierung der Box
  • Step 6 von 13

    6. 3D-Druck

    Komplexe Entw√ľrfe k√∂nnen zur Kunden-Freigabe als funktionale Modelle im 3D-Druck umgesetzt werden.
    Transportbox als 3D-Druckmodell
  • Step 7 von 13

    7. Prototyp Werkzeug

    Zur optimalen Umsetzung des Entwurfes in die Serie ist ein optimales Werkzeugdesign unabdingbar.
    Werkzeugdesign f√ľr die neue Transportbox
  • Step 8 von 13

    8. Werkzeug-Test und Behälter-Prototyp

    Das Werkzeug wird in seiner Funktion getestet. Gleichzeitig entstehen erste Prototypen des neuen Behälters.
    Werkzeugtest
  • Step 9 von 13

    9. Bau des Serien-Werkzeugs

    Aufgrund der Erfahrung mit dem Prototyp wird das Serien-Werkzeug im WALTHER-Werkzeugbau gefertigt.
    Werkzeugbau
  • Step 10 von 13

    10. Testergebnisse

    Die ersten Beh√§lter aus dem Serienwerkzeug werden intensiven Tests unterzogen. Bei Bedarf werden √Ąnderungen vorgenommen.
    Intensive Transportboxentests
  • Step 11 von 13

    11. Abmusterung & Serienartikel

    Die Inbetriebnahme des Serien-Werkzeuges wird Abmusterung genannt. Damit beginnt die Serienfertigung.
    Transportbox zur Serienfertigung
  • Step 12 von 13

    12. Serienproduktion

    Auch während der Serienproduktion optimieren unsere Ingenieure permanent die Produktionsabläufe.
    Produktionsoptimierung
  • Step 13 von 13

    13. Lieferung

    Die fertigen Behälter werden nach Kundenvorgaben zu Gebinden zusammengefasst und angeliefert.
    Transportboxenlieferung

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an

captcharefresh Captcha erneut laden
* Pflichtfelder
Kontaktieren Sie den Hersteller persönlich

Sie haben Fragen?

Ihr schneller Kontakt zu WALTHER Faltbox
mehr erfahren